Neubau

Eurogast

Liezen

Geramb Rose 2005

 
 

Markthalle mit ca. 4000m² Nutzfläche, Tiefgarage und Hochregallager.

Im südlichen Stadtteil Liezens, direkt neben der Ennstal Bundesstraße B146, wurde eine neue Eurogast Filiale errichtet. Der Verkaufsraum wird als „Markthalle“ konzipiert, d.h. Lagerung und Verkauf finden sowohl für den Wiederverkäufer als auch Endverbraucher in derselben statt. Die geschwungene Hülle des Baukörpers, die transparente Profilitverglasung, prägt die gesamte Nordfassade und den umlaufenden Attikabereich. Thematisiert wird die Präsenz der Ware im Straßenraum.

Fotos: KREINERarchitektur ZT GmbH