Umfassende Sanierung

Volks- und Hauptschule

Haus im Ennstal

 
 

Eine umfassende Sanierung passierte bei der Haupt- und Volksschule in Haus im Ennstal: Neben der thermischen Sanierung und der Dacherneuerung des Gesamtkomplexes konnte das Innenleben des Schulgebäudes für Schüler und Lehrer wesentlich funktioneller, einladender und freundlicher gestaltet werden. Das Foyer, die Garderoben, sämtliche Sanitärräumlichkeiten, viele Klassenzimmer, Spezialräume (EDV, Werken, etc), die Stiegenhäuser und Gänge, sowie der nun multifunktionelle Veranstaltungsraum wurden rundum erneuert und auf einen zeitgemäßen Standard gebracht!

Von der Gemeinde Haus initiiert, konnten von KREINERarchitektur ZT GmbH in der Hauptschule Haus im Ennstal zwei Holzklassen umgesetzt werden. Die wissenschaftliche Studie wurde vom Joaneum Research mit modernsten Testmethoden über ein Jahr lang durchgeführt. Jetzt liegen die sensationellen Ergebnisse vor: die Kinder in den Massivholzklassen sind entspannter, können sich in der Nacht besser erholen und haben durchschnittlich 10 Herzschläge pro Minute weniger als die Kinder in den Standardklassen!

Fotos: KREINERarchitektur ZT GmbH