Neubau

Einfamilienwohnhaus K.

Haus im Ennstal

 
 

Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um die Errichtung eines Einfamilienwohnhauses inklusive zwei Appartements mit 60-65 m². Die Appartements befinden sich im Kellergeschoss, das in den abfallenden Hang integriert ist und am nördlichen Ende des Grundstückes vollkommen aus dem Gelände ragt. Die Errichtung des Kellergeschosses erfolgt in massiver Bauweise mit einer vorgehängten Eternit-Fassade.

Das Erd- und Obergeschoss wird in Holz-Riegel-Bauweise und einem Pultdach errichtet. Die Fassadengestaltung auf der Ost- und Südseite besteht aus einer vorgehängten Eternitfassde. Die West- und Nordseite besteht aus einer hinterlüfteten Holzschindelfassade und reicht bis zum Überstand des Pultdaches.

Im Erd- und Obergeschoss befinden sich die Wohnräume des Bauherren und dessen Familie. Die Fußbodenoberkante des Erdgeschosses und dessen Vorbereiche befinden sich auf Straßenniveau und ermöglichen eine ungehinderte Zufahrt auf das Grundstück.

Dem Haupteingang vorgelagert liegt ein Carport und ein Geräteraum mit insgesamt 83 m² und ist baulich vom Hauptkörper getrennt. Das Carport bietet Platz für 3 PKW und ein Motorrad. Durch die Lage des Gebäudes wird ein großzügiger Gartenbereich geschaffen und bietet Platz für eine 50 m² große Holz-Terrasse, die dem Koch-, Wohn- und Essbereich vorgelagert ist.

Raumhöhe Glaselemente aus Fixglas- und Schiebeelementen öffnen den Baukörper nach Westen, versorgen die Wohnräume mit ausreichendem Tageslicht und lassen die Innenräume hell und großzügig wirken. Gezielt gesetzte Fensteröffnungen ermöglichen interessante Blickbeziehungen zu den Außenbereichen und lassen sie mit den Innenräumen verschmelzen.

Fotos: KREINERarchitektur ZT GmbH