BAUSTELLENFORTSCHRITT | LÄRCHKOGELBAHN PLANAI | Schladming

Alle Sessel sind schon eingehängt und drehen ihre Runden. Der Probebetrieb ist damit gestartet und auch die erste Probefahrt in der Nacht wurde schon absolviert. Zwei Monate nach dem Beginn der Montage der Seilbahntechnik sind am Freitag, den 30. Oktober die ersten 8er Sessel mit voller Fahrgeschwindigkeit von 5,5m/s durch die Talstation gefahren.

Talstation: An der Außenseite der neuen Talstation wurde der Schriftzug "Lärchkogelbahn Talstation 1.336m angebracht. Auch die neue Panoramatafel wurde schon montiert und installiert. Im Gebäude geht es jetzt mit dem Ausbau der Diensträume, wie Kassa und Aufenthaltsraum weiter.

Bergstation: Beim Gebäude der Bergstation wird gerade die Stiege auf das Panoramadeck fertig verkleidet, damit diese optisch zum Bergstationsgebäude passt. Von dort aus, hat man einen traumhaften Ausblick auf das Dachsteinmassiv und kann mit der neuen Planai Augmented Reality APP die Hotspots der Region entdecken und zusätzlich viel Wissenswertes über die neue Lärchkogelbahn erfahren.

Fotos/Text: Planai Schladming